Frame Pool: Test & Vergleich 12/2021

Ein Frame Pool in der Sommersaison bringt viel Badespaß mit sich. Er ist die praktische Alternative zum starren, fest installierten Pool und kann überall im Garten aufgestellt werden.

Aber welcher Gartenpool mit Stahlrahmen ist der beste und überzeugt in jedem Test? Wir bieten wichtige Einblicke, Entscheidungshilfe und Ergebnisse vom Leistungstest!

Was ist ein Frame Pool?

Der Rahmen eines Frame Pools wird aus Stahl hergestellt. Daher nennt man ihn auf Deutsch auch Stahlrahmenbecken. Er ist ein sehr stabiler, wetterfester Swimmingpool für den Garten.

Der Stahlrahmen umgibt die solide PVC-Folie. So ist dieser handliche Gartenpool bei Bedarf schnell zusammengepackt! Denn es genügt, seine massiven Stahlstangen aus den T-Teilstücken und Schlaufen herauszuziehen und die starke Kunststoff-Folie zusammenzulegen.

Genauso schnell ist der Aufbaupool auch wieder aufgestellt. Der kleinste Frame Pool ist nur etwas mehr als ein Meter lang, der größte fast 9,5 Meter.

Vorteile gegenüber zum:

Einbau-Swimmingpool

Der Stahlrahmenpool ist völlig flexibel und leicht transportierbar. Schon in wenigen Minuten ist er, ganz ohne Handwerker, auf- und abgebaut.

Auch kann er leicht zur Oma, ins Ferienhaus, zu Freunden, in ein neues Haus mitgenommen werden, als Take-away-Swimmingpool! Vergleichsweise platzsparend lässt er sich an verschiedenen Stellen auf der Terrasse oder im Garten aufstellen.

Wird der Platz hingegen anderweitig benötigt, räumt man ihn weg und kann ihn leicht verstauen. Ein Frame Pool ist einfach zu füllen, sparsam in der Anschaffung und im Wasserverbrauch und besonders hygienisch. Denn das Wasser ist schnell gewechselt und einfach sauber zu halten.

Außerdem hat er keine Risse, in denen sich Algen festsetzen können. Kurz, er ist ein Take-it-easy Pool. Für ihn ist kein Bagger-Zufahrtsweg zur Aushebung einer Baugrube etc. notwendig und keine Bürokratie, wie die Erlaubnis des Vermieters oder eine Baugenehmigung.

Denn der Pool kann jederzeit wieder abgebaut werden, seine Aufstellung ist zeitlich begrenzbar. Wer will, kann einfach auf ein neues Modell wechseln. Und sein Boden ist angenehm für die Füße, nicht hart.

Öffentliches Bad, See oder Meer

Ein Stahlrahmenpool ist sauber. Denn man kann selbst bestimmen, wer ihn benutzt! Somit besteht auch keine Fußpilzgefahr etc., wenn alle Benutzer gesund sind!

Selbst bei Krämpfen gibt es große Sicherheit, weil immer jemand in Rufnähe ist. Und weder Zerkarien, also Entenflöhe, noch Feuerquallen, Seeigel oder Nesselplankton kommen an die Haut. Da außerdem keinerlei Anfahrtswege, noch Stehen im Gedränge oder Eintrittspreise notwendig sind, spart man Zeit und kann herrlich entspannen.

Aufblaspool

Ein Stahlrahmenpool guter Qualität ist deutlich stabiler und langlebiger, er hält circa fünf bis zwölf Jahre. Während es beim aufblasbaren Pool nur circa zwei bis drei Jahre sind. Und er bietet mehr Fläche für Kinder und Erwachsene, so dass mehrere Personen ihn zugleich nutzen können.

Jacuzzi

Ein Stahlrahmenpool eignet sich hervorragend zum Toben und zum schwimmen lernen von Kindern. Während ein Whirlpool eher eine animierte Badewanne ist.

Nachteile gegenüber dem Einbau-Swimmingpool

Da ein Stahlrahmenpool zusammengebaut wird, ist er nicht gleich solide wie ein Holz- oder Wannenpool. Und er muss auf geraden Grund gestellt werden, denn er soll nicht wegrutschen oder kippen.

Wobei Äste, Bauschutt, Steine, usw. vor der Aufstellung entfernt werden. Indes kann eine Poolunterlage oder Kunstrasen zwischen Boden und Folie für guten Stand sorgen.

Obgleich der Aufbaupool nicht in die Erde versenkbar ist, kann man schlicht die Grasnarbe entfernen, Sand hineingeben und ihn daraufstellen. Weil Stahl etwas Rost ansetzen kann, einfach vor dem Aufbau Fluid Film in die Hohlräume spritzen!

Außerdem kann seine PVC-Folie im Laufe der Jahre durch UV-Strahlung spröder werden, sie ist aber ersetzbar. Viele bauen den Frame Pool im Winter ab, um die Folie vor Frost zu schützen.

Bester Standort für einen Frame Pool

Beim Baden und Heraussteigen aus dem Pool ist ein möglichst sonniger Platz angenehm. Denn wenn 3/4 des Pools direkte Sonneneinstrahlung haben, wird das Wasser schön warm.

Daher stellt man ihn besser nicht direkt unter Bäume, von denen auch Laub und Blüten herabfallen. Gleichwie empfindliche Objekte und Elektronik besser in etwas Abstand zum Aufbaupool stehen sollten, damit sie kein Spritzwasser trifft.

Eine Terrasse oder Dachterrasse muss das Wassergewicht tragen können. Als Untergrund ist stets ein solider, gerader Untergrund zu wählen, der Feuchtigkeit aushält.

Deshalb sind Beton oder Steinplatten optimal, Fliesen sind jedoch zu zerbrechlich und rutschig. Manche werden kreativ und gleichen Schrägen aus, indem sie Sand aufschütten und anschließend alles mit einem guten Bodenschutzvlies, Teichfolie oder Kunstrasen abdecken.

Häufig gestellte Fragen

Frame Pool aufbauen - geht das schnell?

Von zehn Minuten Aufbauzeit beim Intex-Kinderpool bis zu einer Stunde bei Luxusmodellen ist alles dabei! Manche Modelle kann eine Person alleine aufbauen.

Zum Beispiel das Bestway Steel Pro Max in 20 Minuten oder das Intex Metal Frame in 30 Minuten. Wohingegen es bei anderen besser geht, wenn zwei oder drei Personen zusammen montieren, zum Beispiel beim Testsieger Intex Frame Pool Set 26364NG.

Dazu schiebt man die Stahlrohre durch ihre Schlaufen und steckt die Stangen auf die Poolbeine auf. Das Zu- und Abflussventil kommt an die Seite, wohin das Wasser abgeleitet wird.

Aus welchem Material bestehen Frame Pools?

Der Stahlrahmen besteht aus pulverbeschichteten Stahlrahmenteilen oder Stahlrohren, die auch verzinkt sein können. Er stabilisiert die extra reißfeste Folie aus PVC oder Vinyl.

Dabei ist TriTech eine dreifach laminierte Folie aus Polyester, umgeben von zwei Schichten PVC. Größere Aufbaupools haben auch eine Kartuschenfilter- oder Sandfilterpumpe aus Kunststoff.

Für welches Alter ist ein Stahlrahmenbecken?

Zwei Jahre alte Kinder können selbständig ins Mini-Kinderpool von Intex ein- und aussteigen. Andere Modelle sind ab sechs Jahren empfohlen, wie das Intex Premium Pool mit 4,75 x 1,22 Metern.

Ein Kinder Frame-Pool hat meistens eine rechteckige Form. Es kann aber auch quadratisch oder rund sein. Kinderpools sind kleiner als Erwachsenenpools und daher schnell auszuleeren, so haben sie meistens weder Filter noch Ventil.

Aus Sicherheitsgründen werden sie mit einer Tiefe von circa 0,60 bis 0,75 Meter hergestellt, von 1,22 Metern Länge beim Intex Frame Pool-Mini bis 3,05 Metern beim Bestway Steel Pro rund. Und von 0,30 Metern Breite beim Mini bis zwei Metern beim rechteckigen Steel Pro.

Ein rechteckiges Frame Pool für Erwachsene ist optimal zum Schwimmen. In mittelgroßer Länge von sechs bis sieben Metern passen sie in fast jeden Garten!

Von vier bis über neun Metern Länge sind sie im Angebot. Umso größer ein Becken ist, desto mehr Stützen sind notwendig und desto kühler bleibt das Wasser. Je nach Jahreszeit wirkt sich das verschieden aus! Eine Poolheizung ist da ein praktisches Zubehör.

Geräumige Pools, in denen mehrere Erwachsene und Kinder gut Schwimmen können, auch auf Luftmatratzen, sind das 7,32 Meter lange, rechteckige Intex Frame Pool Ultra Quadra XTR mit Sandfilterpumpe, das rechteckige Bestway Power Steel Pool Set und das 7,32 Meter lange, ovale Bestway Power Steel Frame Pool Komplett-Set.

Wobei ein Erwachsener gut Schwimmen kann, wenn er einen Meter Tiefe, Breite und circa sieben bis acht Meter Länge zur Verfügung hat.

Runde Erwachsenen-Stahlrahmenpools sind besonders stabil. In große passt eine gesamte Familie hinein. Ab circa drei Meter, wie das Frame Hecht 3476 Bluesea, bis sieben Meter Durchmesser, sind sie im Angebot.

Wieviel Liter Wasser in einen Aufbaupool füllen?

In ein Frame Pool werden 0,030 bis 54,368 Liter Wasser und mehr eingefüllt, je nach Größe und Modell. Für Kinder reicht die halbe Befüllung. So passen ins Bestway Frame Pool Power Steel z. B. 6,478 Liter Wasser und ins Intex Ultra Quadra XTR 26356 bereits 17,203 Liter.

Kann man Regen-, Brunnen- oder Flusswasser für den Pool benutzen?

Theoretisch ja! Praktisch schwenken viele bald auf Leitungswasser um. Denn für circa 30 Euro fließen schon 4.000 Liter hygienisches Wasser in den Pool.

Was bringt eine Pumpe?

Manche Aufbaupools haben eine Kartuschenfilter- oder Sandfilterpumpe, sie pumpt Wasser sowohl zum Filter als auch zur Heizung und sorgt für gute Wasserumwälzung.

In größeren Pools reicht es, morgens und abends die Filterpumpe laufen zu lassen. Kleine Becken brauchen indes keine Poolpumpe.

Wozu dient eine Filteranlage?

Ein Poolfilter sorgt für jederzeit schön blaues und klares Wasser. Voraussetzung ist ein Stromanschluss. Mit Filter kann das Wasser die gesamte Badesaison im Pool bleiben und ist durchgehend hygienisch.

Das bringt bei großen Frame Pools Entlastung! Eine Sandfilteranlage ist besonders gründlich, effektiv, pflegeleicht und langlebig. Sie filtert Keime, Schmutzpartikel, Algen etc. heraus.

Während ein Papierfilter schwach ist. Je größer der Filter, desto effektiver filtert er, das erspart chemische Mittel. Eine Filteranlage kann leicht nachgerüstet werden.

In kühlerem Wasser gibt es weniger Algen. Sie haften an Badekleidung, Bällen usw., die man in Seen oder am Meer anhatte. Daher sollte man solche Badeanzüge, Badehosen usw. erst in der Waschmaschine waschen und Bälle, Wasser-Quietschtiere usw. gut abbürsten, ehe man damit in den Pool springt!

Wasserwechsel - den Frame Pool leeren

Große Schwimmbecken sind besonders beliebt. Um große Wassermengen abzulassen, öffnet man das Ventil oder pumpt sie über einen Schlauch ab.

Wohin damit? Man entleert das Poolwasser entweder in den Abguss, oder in die Toilette, Sprinkleranlage, den Trockenbrunnen, Bach etc.

Braucht man eine Poolheizung?

Bei heißen Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlung kommt man auch bei größeren Becken ohne mollige Poolheizung aus.

Hat das Haus eine Solaranlage, ist eine Solarheizung für den Pool günstig. Bei frischerem Klima und Schattenlage ist eine Poolheizung ein angenehmes Plus.

Aufbaupool Preise

Die Preise reichen von knapp 30 Euro für das Kinder Frame-Pool bis 2.469 Euro beim Intex Ultra XTR Frame Pool. Viele Modelle sind indessen um die 150 bis 600 Euro zu haben. Das größte und teuerste ist das rechteckige, 9,46 Meter lange und 5,80 Meter breite OUTTEC Premium Pool.

Dieses Luxusmodell in Übergröße hat einen extra dicken, pulverbeschichteten Stahlrahmen, seine ein bis 2,5 Millimeter dicke Folie ist aus UV-beständigem Polystyrol-Hartschaum mit PVC-Verschalung sowie Eckenverstärkung und kostet derzeit statt 3.299 nur 2.469 Euro.

Haupt-Unterschiede zwischen den Modellen

Die Rahmen von Aufbaupools können rund, oval, rechteckig, quadratisch, sechs- oder achteckig sein. Dabei benötigen runde mehr Platz und haben einen Durchmesser bis sieben Meter!

Die anderen variieren zwischen 1,22 bis 9,70 Meter Länge, 0,30 bis 580 Meter Breite und 0,50 Meter bis 1,32 Meter Tiefe. Das Mini wiegt 3,57, größere 20 bis 250 Kilogramm. Das Zubehör kann sowohl eine Leiter, als auch eine Pumpe, Ablassventil u. a. umfassen.

Sicherheit

  • Bei kleinen Kindern und großen Pools ist eine griffbereite Stange beruhigend, die Entfernung der Leiter oder ein Zaun. Es ist wichtig, Kindern zu erklären, dass sie aufpassen müssen und dass kleine Kinder nur mit Schwimmflügeln in große Pools dürfen. Eine Aufsichtsperson muss in Reichweite sein. Elektronische "Poolwächter" mit Sensor und Alarm sind eine Hilfe.
  • Als Sicherheitsabdeckung gibt es festzurrbare, nach oben gewölbte, aufblasbare Abdeckplanen, von denen das Wasser abläuft. Oder aufklappbare, durchsichtige Sonnendächer, wunderschöne Modelle von EXIT sind das runde Pool Premium sowie Frame Swimmingpool mit Sandfilterpumpe. Runde EXIT Rahmen passen auf die Rahmenpools anderer Marken. Abschließbare Poolüberdachungen sind besonders sicher.

Methoden der Poolreinigung

Reinigungsmittel für den Pool

Poolpflege-Tabs aus Chlor oder Aktivsauerstoff sind effektiv und leicht anzuwenden. Die angegebene Dosierung muss beachtet werden. Auch flüssiges Algenmittel, genannt Algizid, hemmt Algenwachstum langfristig und dauerhaft.

Selbst Plantschen hilft gegen Algen, denn sie mögen ruhiges Wasser. Regnet es ein paar Tage oder man fährt in Urlaub, kann das Wasser deshalb trübe werden. Dann hilft kurzfristig Ascorbinsäure, also Vitamin C aus der Apotheke. So wird das Wasser wieder klar.

Reinigungsgeräte für den Pool

Ein Kescher hilft, Insekten, Blätter etc. von der Wasseroberfläche abzuschöpfen. Eine starke Poolbürste löst Verschmutzungen am Grund und den Wänden.

Mit dem Gartenschlauch lässt sich ein Aufbaupool gut abspülen. Zusätzlich sorgt ein effektiver Sandpumpenfilter mit Flockmittel die ganze Badesaison über für klares Wasser.

Wer Technik mag, kann die Wasseroberfläche mit dem Skimmer absaugen. Oder den Gartenschlauch an den Unterdruck-Sauger anschließen, auch Bodensauger oder Poolsauger genannt, er saugt den Dreck ab. Während ein Akku-Poolroboter den Swimmingpool-Boden vollautomatisch abfährt und reinigt.

Wie oft den Pool reinigen?

Ein Swimmingpool ist immer zu reinigen, bevor neues Wasser eingeleitet wird. Ins frische Wasser kommt etwas Algizid hinein. Mit Abdeckplane und gutem Filter reicht so bei großen Becken ein Wasserwechsel pro Saison. Ansonsten, je nach Bedarf, etwas öfter.

Wie macht man einen Test der Wasserqualität und wozu?

Für einen schnellen Wassertest gibt es praktische Teststreifen, online und in der Apotheke. Der Tröpfchen Test mit einem Test Kit ist noch genauer. So wird der pH-Wert ermittelt, er sollte zwischen 7,0 und 7,4 liegen.

Ist der pH-Wert zu hoch, hilft das den Algen und man benötigt mehr Chlor. Es gibt pH-Heber und -Senker als Granulat, falls die Werte stark abweichen. Auch Soda erhöht den pH-Wert und hilft gegen Algen und Bakterien.

Kaufratgeber

Zubehör beim Frame Pool

Manches ist im Stahlrahmenpool-Lieferumfang schon enthalten. Ein wichtiges Zubehör ist die Leiter. Denn sie hilft besonders Kindern und Senioren, ab einem Meter Wassertiefe ist sie für alle empfohlen.

Die Abdeckplane und Sandfilterpumpe halten Schmutz ab, während die Solarmatte, Poolheizung oder Abdeckhalle die Badesaison verlängern. Zusätzliche Action und Hochstimmung garantieren Getränkehalter, Gartenschlauch, Poolrutsche, Wasserbelebungsdüsen und nachts die LED-Poolbeleuchtung.

Die besten Händler für Aufbaupools

Das vielfältigste Angebot an Stahlrahmenpools ist Online verfügbar. Dafür kann man im Baumarkt die Ware auch anfassen. Fachgeschäfte bieten ebenfalls gute Qualität und Supermärkte günstige Schnäppchen-Angebote.

Sieger im Frame Pool Test 2021

Die Stahlrahmenpool-Testgewinner sind bei allen Online-Tests durchgehend Intex und Bestway, sie glänzen mit sehr guter Verarbeitung, Funktionalität, Lieferumfang und Zubehör.

  • Die Intex-Gewinnermarke im Test ist fast immer das rechteckige Intex 26364NP Pool mit Sandfilteranlage, Sicherheitsleiter, beschichtetem PVC, Abdeckplane, Wasserbelebungsdüsen usw. Auch Intex Ultra Quadra XTR 26356 mit 0,73 Millimeter Folienstärke und Intex Rectangular wurden Sieger.
    Intex Pools sind beliebt, wegen der unübertroffenen Qualität, überzeugenden Stabilität und leichten Benutzbarkeit für Kinder und Erwachsene. Auch werden Modelle in der gesamten Preis- und Größenpalette angeboten. Wobei runde Stahlrohre, eine deutliche Betriebsanleitung und einfache Montage typisch sind. Modelle wie Intex Ultra Frame 549/132 mit dreilagigem PVC und pulverbeschichteten Stahlrahmen überwintern sogar im Garten. Zudem sind der Intex Mini Kinderpool und Intex 28273NP so kratzfest, dass sie auch für Hunde gekauft werden.
  • Die Bestway-Gewinnermarke im Test war hauptsächlich Bestway Power Steel Komplett, mit Sandfilteranlage, Sicherheitsleiter, Abdeckplane, sowie selbstklebenden Reparaturflicken usw. Manchmal siegte auch Bestway Pro Max. Bestway Pools haben ovale Stahlrahmen und begeistern ebenfalls durch Materialhaltbarkeit und -Verarbeitung, umfassende Komplettangebote und Zubehör wie Solarheizgeräte für Aufstellpools, Pool-Bodenschutzmatten aus Polyethylen, etc.

Fazit

Plantschen ist Entspannung pur für die gesamte Familie. Kinder, Eltern, Großeltern, Onkel, Tanten und Aufsichtspersonen, alle haben zusammen Spaß. Auch Besuch wird gut unterhalten!

Denn das Frame Pool ist ein pfiffiges, flexibles und vielseitiges Outdoor-Vergnügen, eine Krönung der Sommertage, ein Highlight im Zusammenleben, eine gelungene Abwechslung.

Überdies stehen viele Modelle und Größen für jeden Geldbeutel zur Auswahl. Dabei zahlt sich gute Qualität auf jeden Fall aus! Stahlrahmenpools sind außerdem ein tolles Einsteigermodell, um zu sehen, wie gut einem das Leben mit Pool gefällt!